Bergedorf-2018

Champions aus Allermöhe: Timon und Timur ganz oben

Am 28. Februar 2018 fand der Volley-GrundschulCup für den Bezirk Bergedorf in der Sporthalle des Gymnasium Allermöhes statt. Das Besondere: Nicht nur die Teilnehmer*innen waren jung, auch die Organisierenden waren noch nicht volljährig: Jugendspielerinnen des VC Allermöhe und Schülerinnen des Gymnasium Allermöhe organisierten das Sportvergnügen reibungslos und vorbildlich.

Die Teilnehmer*innen kamen von der Adolph Diesterweg Schule, der Katholische Schule Bergedorf, der Schule Friedrich Frank Bogen, der Anton-Rée-Schule und der Clara Grunwald Schule. Nach einer spannenden Vor- und Endrunde standen Timon und Timur von der Clara-Grunwald-Schule als Sieger fest und sicherten sich und ihrer Schule einen tollen Pokal! Auch der 2. Platz ging an die Clara-Grunwald-Schule, an Collin und Galina. Die Bronze-Medaille erspielten sich Nora und Malali von der Adolph-Diesterweg-Schule. Alle Kinder bekamen zur Siegerehrung eine Urkunde und die beliebten Armbänder und Schlüsselanhänger des Volley-GrundschulCup.

Die ersten zehn Teams des bezirklichen GrundschulCups haben die Chance am großen Finale am 8. April teilzunehmen.

Kooperationspartner der Grundschulen ist der Volleyball-Club Allermöhe. Der VC Allermöhe ist die Volleyball-Abteilung des Breiten und Freizeit Sport Verein Atlantik 97 e.V.  Die Abteilung hat sich neu ausgerichtet und entwickelt besonders im Kinder- und Jugendbereich wettkampf- und leistungsorientierte Angebote für ihren Stadtteil. Kontaktperson im VC Allermöhe ist Niels Pape.