Das Turnier

Nach dem vorbereitenden Unterricht durch die Expert*innen der mitwirkenden Sportvereine spielen die Jungen und Mädchen das Turnier. Die Wettkampfform ist altersgerecht:

  • Das Spielfeld ist klein (3 x 9m)
  • Die Netz ist niedrig (2,05 m)
  • Der Volleyball ist leicht (200g)
  • Ein Spiel dauert 5 Minuten
  • Die Teams bestehen aus zwei Jungen oder Mädchen oder gemischt – es sind beliebig viele Wechselspieler*innen möglich
  • Die Regeln sind vereinfacht
  • Das Turnier dauert 90 Minuten
Aufmerksamkeit: Die Kinder schiedsrichtern sich selbst.
Respekt: Nach Beendigung jedes Spiels klatschen sich die Teams ab.

Regeln

Einen Punkt gibt es, wenn …

  • der Ball in der anderen Spielfeldhälfte auf den Boden fällt.
  • der Ball außerhalb des Spielfeldes aufkommt, aber vorher noch von einem Kind des anderen Teams berührt wurde.
  • die Kinder im anderen Teams mehr als drei Berührungen ausführen.
  • der Ball vom anderen Team zu lange berührt wird.
  • ein Kind des anderen Teams das Netz berührt.