Die Sportvereine

Gemeinsam mit den Sportlehrer*innen der beteiligten Grundschulen möchte der Hamburger Volleyball-Verband und seine Partner den Jungen und Mädchen die olympische Sportart Volleyball vorstellen. Vor allem nach den Goldmedaillen bei den Welt- und Europameisterschaften im Beachvolleyball (Frauen) und der Silbermedaille im Hallenvolleyball (Männer), haben viele Kinder den Wunsch Volleyball auszuprobieren.

Im Optimalfall entdecken die Kinder während des Unterrichtsprojekts und den Turnieren ihren neuen Lieblingssport und haben Lust auch außerhalb des Unterrichts den Ball übers Netz zu spielen. Die Mitgliedsvereine des Hamburger Volleyball-Verband bieten Schüler*innen ein regelmäßiges Training an, damit Jungen und Mädchen ihr Geschick in weiteren Wettkämpfen erproben können. Die Volleyball-Teams in der Nähe zeigt die Team-Finde-App.

Im Schuljahr 2017/2018 sind folgende Sportvereine beteiligt:

  • Rissener Sportverein
  • Volleyball-Gemeinschaft WiWa Hamburg
  • Eimsbütteler Sportverein Grün-Weiß
  • Hamburger Turngesellschaft Barmbeck-Uhlenhorst
  • Volleyball-Club Allermöhe
  • Volleyball-Gemeinschaft Hausbruch-Neugraben-Fischbek